Technischer Spritzguss

Auf 84 Spritzgießmaschinen von 70 bis 4.500 kN Schließkraft werden an 7 Tagen/Woche ca. 70 Mio Präzisionsspritzgießteile/Monat gefertigt. Neben den Massenkunststoffen kommen vor allem technische Kunststoffe wie PA und POM sowie verschiedene Hochleistungskunststoffe zum Einsatz. So werden insgesamt ca. 4.000 Tonnen Granulat/Jahr verarbeitet.

Zu Produktlinien zusammengefasst werden die Einzelteile auf 20 Vollautomaten zu komplexen Baugruppen für die Automobilindustrie verarbeitet. Dazu gehören z. B. Systeme für Fensterheber und Handschuhkastenverschlüsse.

Neben dem konventionellen Spritzguss werden Sonderverfahren wie Montagespritzguss (Doppeletagenwendetechnik), 2-Komponentenspritzguß und das Umspritzen von Einlegeteilen eingesetzt.

Die etablierte Strategie der Nullfehlerfertigung, z. B. der Einsatz von Werkzeuginnendruckaufnehmern führt so zu langjährigen Kundenbeziehungen mit zufriedenen Partnern auf beiden Seiten.

  • Technischer Spritzguss

    Technischer Spritzguss

  • Technischer Spritzguss

    Technischer Spritzguss

  • Technischer Spritzguss

    Technischer Spritzguss